orchestral explosion

ORCHESTRAL EXPLOSION live
greenbeats meets orchestra

Mitwirkende 
greenbeats percussion entertainment
Sinfonieorchester Ibbenbüren (Musikverein „Glückauf“)
Junge Philharmonie Osnabrück
Dirigent: Christopher Wasmuth
insgesamt ca. 70 Musiker auf der Bühne

Aufführungen
Mi., 20. April 2022 / 20.00 Uhr
opt. Zusatztermine folgen!

Tickets
direkt zu EVENTIM!

Veranstalter
greenbeats Konzert GbR • Nico Möller und Timm Pieper

Ablauf
Einlass ca. 60 Min. vor Beginn
1. Hälfte 45 Min.
Pause 25 Min.
2. Hälfte 40 Min.
Zugaben 10 Min.
Gesamt-Dauer des Konzertes inkl. Pause: ca. 2h 15min

 

Pressetext

greenbeats meets orchestra

Europas bekanntestes Percussion Ensemble zieht neue Saiten auf und kreiert eine Symbiose aus Drum Show und Symphonieorchester: Über 50 Musiker*innen werden in einer fulminanten Live-Performance das Publikum mit speziell für dieses Erlebnis komponierten und ebenfalls bekannten Werken begeistern.

Die Kraft, Energie und Leidenschaft der greenbeats verschmilzt mit dem unverwechselbaren Orchester-Sound zu einem Klangerlebnis, das Gänsehaut garantiert.

Seit über 15 Jahren stehen die Musiker*innen der greenbeats gemeinsam auf der Bühne und blicken auf über 500 erfolgreiche Konzerte zurück. Beachtliche Highlights ihrer Karriere sind die gemeinsame Tournee mit DJ Bobo in den größten Arenen Deutschlands, ihre Teilnahme am RTL Supertalent oder TV-Auftritte wie bei Carmen Nebel und im ZDF Fernsehgarten. 

greenbeats wären nicht greenbeats, wenn sie nicht ständig innovative Ideen wie die weltbekannten Drum-Oktagons oder ihre funkensprühenden Trommeln entwickeln und verwirklichen würden. Mit „orchestral explosion“ gehen sie erneut einen Weg, den vorher niemand beschritten hat.

Das Programm reicht von emotionaler Filmmusik im typischen Hollywood-Gewand über stimmungsvolle Disney-Sounds bis hin zu beliebten Klassikern wie Ravels Bolero und Bizets Carmen. Höhepunkt des Abends wird die Uraufführung der 12-minütigen greenbeats-Suite sein. Dieses exklusive Werk haben Deutschlands populärste Filmkomponisten eigens für diesen Abend geschrieben. 

Starker Partner an der Seite der greenbeats ist eine spezielle Vereinigung des Sinfonieorchesters Ibbenbüren (Musikverein „Glückauf“) und der Jungen Philharmonie Osnabrück. Der weit über Osnabrück hinaus bekannte Dirigent Christopher Wasmuth übernimmt die musikalische Leitung des Abends.

Percussion trifft Symphonieorchester – ein Konzert, das Maßstäbe setzt!

 

Tonträger
Die CD zum Konzert wird in Kürze erhältlich sein.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mitwirkende am 20. April 2022:
Junge Philharmonie Osnabrück

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sinfonieorchester Ibbenbüren (Musikverein „Glückauf“)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dirigent Christopher Wasmuth

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieses Konzert wird unterstützt von:
Stadt Osnabrück • Kulturförderung
 

Verkehrsverein Osnabrück e.V.

 

Sparkasse Osnabrück